Allgemein

Spende für Torfbahnhof Rottau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Torfbahnhof Rottau hat im Februar dieses Jahres von der Firma Höfer Bau GmbH aus Fischbachau eine Spende im Wert von 3.000 Euro erhalten. Die Firma kam mit Lastwagen und Personal am Torfbahnhof vorbei und versah die Werkstattbaracke mit einem super-glatten Estrich.

Der ehrenamtlich tätige Museumsverein renoviert seit Monaten in Eigenregie diese Baracke, um dort eine zentrale Werkstatt für Museum und Feldbahn einzurichten. Diese Spende ist in Zeiten von Bauboom und Nachwuchsmangel ein seltener Glücksfall. Üblicher Weise haben Handwerker Wartezeiten von vielen Monaten.

Die Aktiven des Vereins danken der Firma Höfer für ihre großzügige Spende.

Weitere Informationen über den Torfbahnhof Rottau und dem zugehörigen Verein gibt es unter www.torfbahnhof-rottau.de.

Text und Foto: Brigitte Stark (Schriftführerin Museumsverein Torfbahnhof Rottau e.V.)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.