Wirtschaft

Spatenstich Wohn- und Geschäftshaus-Neubau in Frasdorf

Der 19. September war ein weiterer Meilenstein für die Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG. Die beiden Vorstände Christian Trattner und Daniel Sauer setzten gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Mair und Architekt Fabian Gath den Spatenstich für den Bau des neuen Geschäfts- und Wohnhauses in Frasdorf.

Mit dem Neubau trägt die Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG zur weiteren positiven Entwicklung der Gemeinde Frasdorf bei. Neben einer modernen Bankfiliale entstehen fünf Wohneinheiten im Ober- und Dachgeschoss und drei Gewerbeeinheiten, die als Praxen oder Büros genutzt werden können. Anfang 2024 soll der Neubau bezugsfertig sein.

Text und Foto: Raiffeisenbank Aschau-Samerberg

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!