Sport

Sparkasse fördert Landesturnfest in Regensburg

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Als erster Hauptförderer hat das größte regionale Kreditinstitut, die Sparkasse Regensburg, seine Unterstützung für das 33. Landesturnfest in der Domstadt an der Donau zugesagt. Die Partnerschaft zwischen der Sparkasse Regensburg und dem Bayerischen Turnverband e.V. stellt einen wichtigen Meilenstein in der Planung von Bayerns größtem Breitensportevent dar und setzt gerade zu diesem Zeitpunkt ein starkes Zeichen für die Sportwelt, die von Corona so gebeutelt wurde.

„Als regionale Sparkasse sind wir fest mit unserer Region verbunden“, so Irene Dullinger, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Regensburg. „Die Förderung der Region gehört untrennbar zum Selbstverständnis der Stadt Regensburg. Sport bewegt und berührt uns. Sport führt zusammen und verbindet uns – quer durch alle Gesellschaftsschichten. Der Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil für das soziale Miteinander und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Das ist uns als regional verwurzeltes Finanzunternehmen sehr wichtig – gerade auch bei einem Blick in die Zukunft ‚nach der Pandemie‘. Mit unserem Engagement beim #turnfest23 unterstützen wir das für unsere Gesellschaft so wichtige Ehrenamt und den Breitensport und damit auch unsere gesamte Region.“ Dr. Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbands e.V., betont die Wichtigkeit dieser Partnerschaft: „Das 33. Bayerische Landesturnfest wird über das erste Mai-Wochenende 2023 etwa 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an die 100.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen. Das ist ein enormer Kraftakt für uns als Sportfachverband. Mit der örtlichen Sparkasse wissen wir einen starken, zuverlässigen Partner an unserer Seite. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Regensburg.“ Über die Partnerschaft zeigt sich auch Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Oberbürgermeisterin der Stadt Regensburg, erfreut: „Die Sparkasse Regensburg ist seit vielen Jahrzehnten verlässlicher Partner für Vereine und Veranstaltungen in unserer Region. Deshalb freut es mich sehr, dass sie auch bei dieser Leuchtturmveranstaltung, die wir 2023 bereits zum vierten Mal in unserer schönen Stadt ausrichten dürfen, mit an Bord ist. Gemeinsam werden wir für alle Teilnehmenden und Besucherinnen und Besucher ein ganz besonderes Event bieten, das nach der Pandemie hoffentlich wieder viele Menschen zusammenbringt und im Sport vereint.“ Wichtiges Ziel der gemeinsamen Partnerschaft ist es, den Breitensport im Allgemeinen und den Turnsport im Speziellen in Regensburg weiter zu stärken sowie seine langfristige und nachhaltige Weiterentwicklung zu unterstützen. Das 33. Bayerische Landesturnfest soll ein Fest von der Region für die Region werden, die tragende Rolle der Sportvereine unterstreichen und die Bedeutung des Sports für die Gesellschaft hervorheben. In diesem Zusammenhang sind die Integration und Zusammenarbeit mit dem regionalen Sportnetzwerk ein zentrales Anliegen der Sparkasse Regensburg und des Bayerischen Turnverbands.
Das 33. Landesturnfest findet vom 28.04. bis 01.05.2023 in Regensburg statt. Mit etwa 12.000 teilnehmenden Athletinnen und Athleten sowie an die 100.000 Besucherinnen und Besuchern ist es das größte Breitensportevent in Bayern. Sportbegeisterte erwarten Wettkämpfe, Mitmachangebote, Shows und vieles mehr aus der vielfältigen Welt des Turnsports.

Bericht: Stadt Rosenheim

Foto: Klaus Bichlmeier (ZeitReise Bayern), Blick auf Regensburg

Weitere Informationen: www.btv-turnen.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!