Tourismus

Spannende 2-Tages-Wanderung auf dem SalzAlpenSteig

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

 Gesalzene Preise, die Suppe versalzen, zur Salzsäule erstarren….. Wie wichtig Salz für den Chiemgau einmal gewesen ist, weiß heute kaum mehr jemand. Dabei gibt es auf dem SalzAlpenSteig jede Menge Spuren vom “weißen Gold”.

In zwei Tagen wanderte die Gruppe mit der Bergwanderführerin, Josefine Lechner, auf alten Salinenwegen, wo die Sole einst geflossen ist, wo das Holz getriftet wurde und wo Säumer das Salz in die Welt hinaus transportierten. Die Etappen des SalzAlpenSteiges von Inzell nach Bad Reichenhall sind nicht nur außerordentlich geschichtsträchtig, wobei man noch Relikte der früheren Leitungen antrifft, sondern obendrein noch wunderbar abwechslungsreich und ideal für warme Sommertage.

Während es am ersten Tag noch ganz gemütlich am Weißbach entlang ging und man sich bei den Weißbachfällen die Füße erfrischen konnte, ging es am zweiten Tag durch die wilde Weißbachschlucht. Tosendes Wasser machte die Hitze erträglicher. Dazwischen stiegen die Wanderer in Bad Reichenhall hinab in die kühlen Wasserschächte der Alten Saline und durften die technische Meisterleistung der noch immer funktionierenden Karl Theodor Pumpe bestaunen.  Die Quelle ist zwar nur noch mäßig salzig, aber ideal für Kuranwendungen.
Das nutzen die Wanderer und statteten dem Kurgarten mit seinem Gradierwerk einen Besuch ab. Wie herrlich kühlend war selbst am Abend noch ein Rundgang um das Soleluft versprühende Bauwerk. Die zwei Tage waren aber nicht nur bestimmt von Salz und Geschichte, sondern auch durch eine nette Gemeinschaft, viele gute Gespräche, viel Lachen und natürlich auch einer ordentlichen Haxen und einem kühlen Gustlbier im Bürgerbräu!

Rundherum eine höchst spannende und informative HeimatErkundungsTour, sowohl für die TeilnehmerInnen aus der Region, aber auch für diejenigen, die eine längere Anfahrt hatten.

Bericht und Bilder:

Josefine Lechner, gepr. Bergwander- und Schneeschuhführerin – HeimatEntdeckerTouren rund um den Chiemsee

info@heimat-entdecker-touren.de

www.heimat-entdecker-touren.de

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!