Gerade in den Sommermonaten ist der Duftbräu am Samerberg ein schönes Ausflugsziel: Kinder freuen sich über den neu gestalteten Spielplatz, die Eltern haben ihren Nachwuchs vom Biergarten aus ständig im Blick und können dabei in aller Ruhe eine kühle Duftbräu Weiße oder ein würziges Duftbräu Dunkel zischen. Dazu wird gschmackige regionale Küche serviert. Der Biergarten des Duftbräu mit seinem weiten Ausblick über den Samerberg ist einer der wenigen in der Region, in denen man Sonnenuntergang bis zum letzten Strahl bewundern kann.

Wer gerne Fußball spielt, kann diese Leidenschaft auf dem Bolzplatz ausgiebig ausleben. Und wenn es stattdessen eine kurzweilige und informative Wanderung sein soll: Der Bierlehrpfad, der direkt am Haus beginnt, erklärt auf einer ca. halbstündigen Runde allerlei Wissenswertes und Amüsantes rund um das „bayerische Nationalgetränk“.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag durchgehend geöffnet mit den folgenden Öffnungszeiten:

  • Mittwoch bis Freitag von 11 bis 22 Uhr,
  • Samstag und Sonntag von 11 bis 23 Uhr

Text und Bilder: Duftbräu – www.duftbraeu.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!