Allgemein

Sommer in Rosenheim: Kostenfreies Parken in Parkhäusern

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am 16.03.2021 beschlossen, dass Parken in den Parkhäusern P1 (Zentrum), P2 (KU‘KO), P4 (Mitte), P7 (Altstadt Ost) und im P12 (Bahnhof Nord) ab dem 03. Juli an acht Wochenenden kostenlos zu ermöglichen.

„Nach den langen und bleiernen Monaten der Corona-Pandemie, zeigt sich unsere Stadt mit den Angeboten des Einzelhandels, der Kultureinrichtungen und der Gastronomie sowie dem Programm des ‚Sommers in Rosenheim‘ wieder von ihrer besten Seite. Das wollen wir gerne mit diesem zeitlich begrenzten Angebot unterstützen“, so Oberbürgermeister Andreas März.

Der kostenlose Parkhaus-Service für Besucherinnen und Besucher der Rosenheimer Innenstadt gilt an folgenden Tagen:

 Samstag 03.07.2021 & Sonntag 04.07.2021

  1. Samstag 10.07.2021 & Sonntag 11.07.2021
  2. Samstag 17.07.2021 & Sonntag 18.07.2021
  3. Samstag 24.07.2021 & Sonntag 25.07.2021
  4. Samstag 31.07.2021 & Sonntag 01.08.2021
  5. Samstag 07.08.2021 & Sonntag 08.08.2021
  6. Samstag 14.08.2021 & Sonntag 15.08.2021
  7. Samstag 21.08.2021 & Sonntag 22.08.2021

„Um tatsächlich kostenlos aus dem Parkhaus zu kommen bitten wir zu beachten, dass die bei der Einfahrt gezogenen Tickets vor der Ausfahrt aus dem Parkhaus erst wieder am Kassenautomaten entwertet werden müssen“, erläutert Peter Lutz, Geschäftsführer der Veranstaltungs- und Kongress GmbH das Prozedere.

Ab Samstag, 28. August 2021 folgt ein weiteres Schmankerl: An jedem Samstag bis zum 16. Oktober ist die ÖPNV-Nutzung in der Stadt Rosenheim kostenlos.

Bericht: Stadt Rosenheim

Foto: Rainer Nitzsche – Luftaufnahme Stadt Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!