Freizeit

Sommer in Rosenheim – das ist los am Donnerstag

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Noch bis zum kommenden Sonntag,  6. September läuft der Sommer in Rosenheim. Und der Endspurt kann sich sehen lassen! Für diesen Donnerstag sind von 18 – 21 h folgende Aktivitäten geplant:

Auf der Salingartenbühne heizen vier echte Rosenheimer Jungs mit zwei Bands in einer ordentlich ein: “Klaus Kaufsnicht” und die “Sinister Kids“. Sie haben sich der Diversität verschrieben und sind ein Ausdruck davon, dass man sie und ihre Musik nicht in eine Schublade stecken kann. Mit diesem Band-Zwitter gibt es also ordentlich Lokales auf die Ohren.

Die eher leisen Töne hingegen findet man an diesem Abend im Hinterhof der Boutique Beo / Max-Josefs-Platz, wenn die Band „Goldschmied und Bäcker“ mit ihren Gitarren aufspielt.

„Gute Musik kann Leben retten. Oder es zumindest verschönern.“ Lauschen Sie den Klängen von Valentin Preißler, Saxophonist, Komponist und Saxophon-Lehrer aus München, und entscheiden Sie selbst. Valentin Preißler hat 2013 den Kulturförderpreis der Stadt Rosenheim erhalten. Er wird am Ölberg auftreten.

Der Sommer in Rosenheim findet unter strengen Corona-Auflagen statt. Es wird dringend gebeten, die Abstände einzuhalten. Sie wissen es ja inzwischen: Sie sind mit (dem nötigen) Abstand das beste Publikum!

Bericht und Bilder: Stadt Rosenheim / Christian Hlatky / WORK / Preissler

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!