Freizeit

Singende Wallfahrt in der Steiermark

Eine singende Wallfahrt von Mariatrost nach Mariazell veranstaltet das steirische Volksliedwerk vom 24. bis 28. September 2020, wofür sich noch angemeldet werden kann.

Der Natur lauschen. Ruhigen Schrittes wandern und freudig singen und jodeln: an schönen Plätzen unterwegs, beim abendlichen Zusammensitzen in den Quartieren und in der besonderen Atmosphäre der Mariazeller Basilika am letzten Tag. Es wird auf alten Pilgerwegen gewandert. Kleine Teilstücke werden wir mit Bus oder Taxi zurücklegen, ansonsten tragen die Teilnehmer das Gepäck mit. Kondition für bis zu 6 Gehstunden und etwa 700 Höhenmeter, sowie Trittsicherheit erforderlich.

Informationen kompakt:

  • Wander- und Singbegleitung: Nikola Laube
  • Wann und wo: Donnerstag bis Sonntag, 24.–28. September 2020 | Wanderung von Mariatrost bis Mariazell
  • Kosten: € 280,– inkl. Rocktaschenliederbuch, exklusive Quartiere (€ 20–35,– /Nacht) und zwei Transfers (ca. € 25,–)
  • Anmeldung & Information: www.hausderfrauen.at, T:+43 (0)3113 2207

Text und Foto: Steirisches Volksliedwerk

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!