Gastronomie & Wirtschaft

Simsgaubühne kommt zum Duftbräu – Vorverkauf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Simsgaubühne Söchtenau spielt „Nebelreißn“ – am 19. November beim Duftbräu am Samerberg

Das Stubenspiel ist eine sehr alte Theaterform, die auf dem Land ihren Ursprung hatte.  Da in vielen Wirtshäusern keine Bühne vorhanden war, wurde einfach mitten unter den Zuschauern gespielt. Der Simsgaubühne ist es gelungen, diese alte Theaterform wieder zu beleben.

Inhaltsangabe:

Das Leben in den Bergen ist hart. Das Leben als Sennerin und Mutter, die keinen Kontakt zu ihrem Kind hat, ist noch viel härter. Unvermittelt holt sie die Vergangenheit wieder ein. Denn das Schicksal klopft an die Tür und tritt schlimmer in ihr Leben, als sie sich es je hätte vorstellen können. Und dennoch gibt es Hoffnung auf Glück. Denn wenn der Nebel sich lichtet, kommt Sonne zum Vorschein. Wenn er sich denn lichtet…..

So 19.11.             Duftbräu/Samerberg                      08032 – 8226   oder  email: info@duftbraeu.de

Ein bairisches Drama von Ralph Wallner bearbeitet als Stubenspiel

Regie: Alfred Kronast

Aufführungsbeginn ist um 20 Uhr

Kartenreservierungen beim Duftbräu  per mail info@duftbraeu.de

Diese Informationen finden sie auch unter
https://www.sv-soechtenau.de/abteilungen/theater-simsgaubühne/aufführungen/  oder https://www.facebook.com/simsgaubuehne/

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.