Sport & Freizeit

Sennerinnen-Besuch am 29. Juni

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Sennern ist wieder „in“. Immer mehr Frauen und Männer zieht es hinauf auf die Alm. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie es auf einer Alm zugeht, warum jemand freiwillig mehrere Monate in die Einsamkeit zieht, die harte Arbeit auf sich nimmt und was es auf einer Alm alles zu tun gibt, dann sind Sie bei dieser Wanderung genau richtig.

Josefine Lechner, gepr. Bergwanderführerin bietet am Sa, 29. Juni einen Ratsch bei der Sennerin Marianne Moosmang auf der Dürnbachalm an. Die junge Sennerin ist bereits zum 2. Mal auf der Dürnbachalm und begeistert mit ihrer tatkräftigen Almbewirtschaftung.

Bei der Wanderung handelt es sich um eine mittlere Wanderung auf Bergwegen und Steigen. Es ist Kondition für ca. 600 Hm und einer Gehzeit von insg. ca. 4 Std. erforderlich.

Informationen und Anmeldung unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.