Tourismus

Seit 35 Jahren Bernau und Weisham urlaubstreu

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bereits zum 35. Mal verbrachten Dorina und Holger Borger mit ihrer Familie aus Bensheim an der Bergstraße ihren Urlaub beim Gasthof Fischerwirt im Bernauer Gemeindeteil Weisham. Bereits 1957 wurden deren Großeltern auf der Durchreise auf den Fischerwirt aufmerksam als sie damals in einem Zelt auf der Weise neben dem Gasthof übernachteten. Wie das Ehepaar Borger bei einer kleinen Feierstunde mit Christoph Osterhammer von der Bernauer Tourist-Information sagten, schätzen sie besonders die Halbpension der Gastgeberin Christine Moosmüller sowie die ländliche und familienfreundliche Umgebung des Urlaubsdomizils. Zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen gehören für die Familie Borger das Radfahren  in Verbindung mit der Chiemsee-Ringbuslinie, das Minigolfspielen im Kurgarten sowie das Baden und Bootsfahren in Bernau-Felden. Als Geschenk der Gemeinde überreichte Christoph Osterhammer eine Urkunde sowie einen Geschenkkorb mit regionalen Lebensmitteln.

/Foto:  Ehrung in Weisham: von links: Christoph Osterhammer, Dorina und Holger Borger, Gastgeberin Christine Moosmüller sowie die Gäste-Töchter Katharina und Felicitas.

Nähere Informationen:  www.bernau-am-chiemsee.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.