Freizeit

Segelturn am Chiemsee

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Der Chiemsee ist ein Dorado für Segler. Das sieht jeder, der am Wochenende bei schönem Wetter auf der Autobahn den Bernauer Berg herunterfährt und das bayerische Meer, auf dem es vor weißen Segeln wimmelt, vor sich liegen sieht. Selbst hatte ich noch nie Gelegenheit auf einem Segelboot mitzufahren und war daher sehr erfreut, als ein Freund, stolzer Besitzer der “Brigenna”, mir anbot, mich einmal zu einem Segelturn mitzunehmen.

Eines schönen Tages war es dann soweit, der Wind war gerade richtig, das Wetter stabil und zu Dritt ging es los. Die Brigenna liegt in der Stippelwerft. War gar nicht so einfach, vom Anlegersteg auf das Boot zu klettern, aber ich schaffte es ohne ins Wasser zu fallen und fand ein sicheres Plätzchen, von wo aus ich die Startvorbereitungen der beiden erfahrenen Segler beobachten konnte. Dann gings los, die ersten Meter noch mit Unterstützung eines Elektromotors, außerhalb des Hafens dann mit dem Wind. Segeln ist eine anspruchsvolle Sportart. Nachdem man der Landratte die wichtigsten Begriffe und Verkehrsregeln auf dem Wasser erklärt hatte, durfte ich sogar ans Steuer und überraschenderweise schaffte ich es auch, das Boot im Wind zu halten.

Wir umkurvten die Herreninsel, passierten die Fraueninsel und nahmen Kurs auf Gollenshausen, wo wir anlegten und uns ein Bier genehmigten. Dann gings zurück nach Prien, wo wir bei abflauendem Wind erst ziemlich spät ankamen, dafür aber als Höhepunkt eines wunderschönen Segelturns einen grandiosen Sonnenuntergang erleben durften. Segeln kann wirklich auch etwas für Genießer sein!

Fotos: Günther Freund

 

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!