Land- & Forstwirtschaft

Sechsfaches Mutterglück in Mitterreith

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gleich sechs Küken hat diese Henne vom Gaggn-Bauern in Mitterreith bei Wildenwart (Gemeinde Frasdorf) im Blick – da heißt es tierisch gut aufzupassen, damit aus dem Nachwuchs einmal dankbare und eierlegende Erwachsene werden. Obachtgeben ist auch deswegen schon angesagt, weil im nahen Wald und auf den angrenzenden Wiesen immer wieder mal ein hungriger Fuchs zu sehen ist.

Foto: Peter Freund

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!