Kultur

Scorpions beim Sommerfestival Rosenheim

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Sensation ist perfekt – nachdem die legendäre, deutsche Rock Band in den vergangenen Jahren im Rahmen ihrer Crazy World Tour von Australien bis China, von Nordamerika bis zum Mittleren Osten unterwegs war, dürfen nun die deutschen Fans auch wieder jubeln: Die SCORPIONS kehren zurück und werden am 19. Juli 2019 auf dem Rosenheimer Sommerfestival ein Konzert geben.

Den meisten wird die weltweit erfolgreichste deutsche Band selbstverständlich ein Begriff sein, mit Rock-Hits wie „Rock You like A Hurricane“ „Big City Nights“, „Still Loving You“ oder der auf immer mit der deutschen Geschichte verbundenen Ballade „Wind Of Change“ gehören die SCORPIONS mit ihrer über 50 Jahre andauernden Karriere und über 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten und langlebigsten Bands der Musikgeschichte.

Nach Jahrzehntelangen weltweiten Triumphen sind die gebürtigen Hannoveraner einen guten Teil des Jahres mit ihren Shows unterwegs und haben dabei selbst noch so viel Spaß wie am ersten Tag. Die hohe Nachfrage vor allem auch bei vielen jungen Fans ist nur noch ein Grund mehr weiterzumachen.

Auf die Frage wie oft man denn eigentlich auf Abschiedstour gehen könne, antwortete Klaus Meine in einem Interview: „Hinzu kommt, dass sich die Basis unserer Fans so komplett verändert hatte. Da standen plötzlich drei Generationen vor der Bühne. Bei Facebook haben wir jetzt die 7-Millionen-Marke fast geknackt und von denen sind 80% zwischen 14 und 28 Jahren alt. Die fragen: Hey, Scorpions, wann kommt ihr mal wieder? Das ist einfach fantastisch.“

Was die wenigsten wissen: die 1965 gegründete Amateurband hatte über die Jahre mit einigen Rückschlägen zu kämpfen bis sie es endgültig schafften sich im harten Musikgeschäft international zu etablieren.

Kaum vorstellbar, denn heute sind die Fans verrückt nach der Band, die einst den Song veröffentlichte, der unter anderem in die Geschichte eingehen sollte als die Hymne des wiedervereinigten Deutschlands – „Wind of Change“.

„Es ist ein Song, der schon immer Hoffnung auf eine positive Veränderung ausgedrückt hat […]  Man merkt es auch an den Reaktionen des Publikums weltweit bei jedem Konzert. Der Song hat einfach eine Sprache, die alle Menschen auf dieser Welt anspricht.“

Und dieser Gänsehaut-Moment wird auch in Rosenheim nicht zu kurz kommen. Klaus Meine als Sänger, Bandgründer Rudolf Schenker an der Gitarre, Matthias Jabs an der Gitarre, Pawel Maciwoda am Bass und Mikkey Dee am Schlagzeug, freuen sich auch schon sehr darauf, wieder auf Deutschen Boden zu spielen.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 30. November um 8.00 Uhr unter www.eventim.de bzw. www.muenchenticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Ticketcenter Kroiss und KUKO). Weitere Informationen zum Festival finden Sie unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Bericht: VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH – Foto: ©Jovan Nenadic – Bildunterschrift: Die Scorpions

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.