Kultur

Schuhbecks Küchentalk mit Luise Kinseher

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Sonntag, den 2. Dezember 2018, strahlt der Bayerische Rundfunk um 17.15 Uhr eine neue Folge von der Sendung „Schubecks Küchenkabarett“ aus, diesmal mit der ehemaligen Mama-Bavaria Luise Kinsher:

Küchentalk und böhmische Schmankerl mit Luise Kinseher „Schuhbecks Küchenkabarett“: Dritte Folge am 2. Dezember im BR Fernsehen. Vom Nockherberg zum Geschmacksgipfel mit Alfons Schuhbeck: Die Ex-Mama-Bavaria alias Luise Kinseher ist heute zu Gast bei „Schuhbecks Küchenkabarett“. Dass die ehemalige Chef-Derbleckerin beim Plausch am Küchenherd die ein oder andere Anekdote vom Starkbieranstich erzählt, ist ja klar. Zum Beispiel, dass die einen wirklich beleidigt waren, weil sie beleidigt wurden. Und dass wiederum andere beleidigt waren, weil sie gerade nicht beleidigt wurden.

Ganz und gar nicht verschnupft ist Luise, wenn Gastgeber Alfons Schuhbeck ein besonderes Augenmerk auf die böhmische Küche richtet, weil ihre Mutter von daher stammt und auch zu Hause so gekocht hat. Was manchmal nicht unproblematisch war, weil ihr Vater – als gestandener Niederbayer – böhmische Knödel verweigerte und Luises Mutter deshalb immer gleich mehrere Alternativen anbieten musste. So wie Alfons diesmal auch: Er serviert Böhmischen Sauerbraten mit zweierlei Knödel

Die Gerichte: Böhmische Kolatschen, Böhmischer Sauerbraten mit zweierlei Knödeln

Die Sendung „Schuhbecks Küchenkabarett“: In der Küche finden bekanntlich die besten Gespräche statt. Getreu diesem Motto treffen sich in Alfons Schuhbecks neuer Sendereihe bekannte Kabarettisten und Comedians, um mit dem bayerischen Sternekoch über Ingwer und Knoblauch, aber auch über Gott und die Welt zu plaudern. Dabei wird so manches Küchengeheimnis gelüftet und so manch private Anekdote erzählt – und der Zuschauer lernt Bayerns beliebte Kabarettisten mal von einer ganz anderen Seite kennen.

Die weiteren Gäste im Überblick:

  • Sonntag, 9.12.: Helmut Schleich
  • Sonntag, 16.12.: Christine Eixenberger
  • Sonntag, 23.12.: Günter Grünwald

Text und Foto: Bayerischer Rundfunk

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!