Das Patrozinium „St. Peter und St. Paul“ konnte heuer in Steinkirchen auf dem Samerberg bei schönstem Sommerabend gefeiert werden. Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Robert Baumgartner und Diakon Günter Schmitzberger in der Kirche  führte die Prozession hinauf nach Oberleiten. Mit dabei waren  die kirchlichen Organisationen und die  Ortsvereine  von Rossholzen, um in Gottes freier Natur und bei schönsten Aussichten zu beten und zu singen. Danach traf man sich noch im Moar-Stadl zu einem geselligen Beisammensein, musikalisch begleitet – wie seit nunmehr gut 20 Jahren – von Musikanten aus den Reihen der Musikkapelle Samerberg.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!