10-Tausende Besucher strömten am gestrigen Abend zum Nachtflohmarkt in Wasserburg. Dieser Flohmarkt findet seit über 40 Jahren immer vom ersten Freitag auf den Samstag im August statt. Über zehntausend Besucher kommen mit Taschenlampen ausgerüstet und begeben sich auf die Jagd nach wahren Raritäten und Schnäppchen oder wollen einfach die Atmosphäre bei abendlicher und nächtlicher Stimmung genießen. Die Altstadt wird dazu für Autos gesperrt. Es gab einige Beschwerden, dass zu wenige Parkplätze vorhanden waren. Bei einer so hohen Besucherzahl ist das auch kein Wunder. Wer schlecht zu Fuß ist und nicht direkt in der Stadt wohnt, hat einfach keine Chance, den Nachtflohmarkt zu besuchen.

Wir zeigen hier ein paar Aufnahmen von der Stimmung in der Altstadt.

Fotos: Rainer Nitzsche (Webseite)

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.