Kirche

Sankt Martinszug in Irschenberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Samstag, 11. November 2017 findet wieder der jährliche Sankt Martins-Umzug in Irschenberg statt. Beginn ist um 18 Uhr an der Pfarrkirche Irschenberg. In diesem Jahr werden die Kinder des Irschenberger Kindergartens ihre Darbietung und die Kinder des Kinderdorfes das Martinsspiel bei gutem Wetter vor der Kirche, bei schlechtem Wetter in der Kirche aufführen. Der Laternenumzug führt im Anschluss quer durch Irschenberg zum Maibaumplatz im Caritas Kinderdorf. Musikalisch wird die Zeremonie in der Kirche und der Zug von der Irschenberger Bläserklasse begleitet. Nach einem Segen werden zum Abschluss im Caritas Kinderdorf Kinderpunsch und Glühwein ausgeschenkt sowie die traditionellen Martinsherzen verteilt! Ein großes Lagerfeuer bietet Gelegenheit, den Tag besinnlich und stimmungsvoll ausklingen zu lassen. Alle Kinder aus der Region sind mit ihren Eltern ganz herzlich eingeladen!

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.