Kirche

Sankt Martin zum Mitnehmen im Pfarrverband Riedering

Um den Martinstag nicht einfach der Situation zu überlassen, bietet der Pfarrverband Riedering an diesem Tag – Mittwoch, den 11. November – offene Kirchen an und lädt herzlich ein zwischen 16 und 19 Uhr in die Pfarrkirchen Riedering, Söllhuben und Hirnsberg zu kommen. Hier gibt es verschiedene Stationen und Möglichkeiten sich kurz mit dem Heiligen Martin zu beschäftigen und auch etwas mitzunehmen (in jeder Kirche gleich). Es wird darum gebeten, eine eigene Laterne mitzubringen, um das Licht in der Kirche zu entzünden und damit den Weg nach Hause zu leuchten.

Bericht und Bildmaterial: Tobias Gaiser, Pfarrverband Riedering

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!