Allgemein

Samstag: Saisoneröffnung im Freiluftsupermarkt Anderlbauer

Karotten, Radieserl, Kohlrabi, Kraut und Spinat frisch geerntet aus dem Garten oder vom Feld. Wer davon nicht nur träumen möchte, der sollte am kommenden Samstag, den 29. Februar 2020, ab 13 Uhr beim Anderlbauernhof in Frasdorf bei der Saisoneröffnung des ersten Freiluftsupermarktes dabei sein.

Dort werden auf dem seit einem Jahr erfolgreichen Selbstversorgerprojelct nicht nur Spezialitäten vom Anderlbauern angeboten, sondern vor allem auch viel Information über Gemeinschaftsgärten und solidarische Landwirtschaftsmodelle. Gleichzeitig ist praktisches Tun gefragt für alle, die wissen und sehen wollen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wo sie wachsen. Wer dann auch gleich lernen oder sehen will, wie sie wachsen, der ist eingeladen bei dem außergewöhnlich und großflächig gestalteten Selbsterntefeld direkt beim Anderlbauern mitzumachen.

Weitere Informationen gibt es unter www.humane-landwirtschaft.org/projekte/tfp-chiemgau.

Text und Foto: Biokäserei Anderlbauer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!