Kirche

Samerberger Krippe aus Schilding

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der heute 74-jährige Gero Steiger vom Samerberg-Schilding sammelt Teile für diese Krippe bereits seit 37 Jahren und ist heute stolz auf dieses Szenenbild mit vielen selbstgemachten Landschaftselementen und nach und nach dazu erworbenen Schnitzereien. Inzwsichen hat die Krippe eine Breite von stolzen 2,2 m und wird alljährlich neu im Wohnzimmer aufgebaut. Dieses Jahr fiel es  Herrn Steiger allerdings nicht leicht, die Krippe vorzuholen und mit all den kleinen Details zu erstellen, da seine Frau in diesem Jahr verstorben ist und er nunmehr Weihnachten ohne sie feiern muß. Das fällt schon schwer, so sagt er. Aber vielleicht erfreut sich ein Leser an den Krippen – Fotos, dann hätte er es auch in diesem Jahr nicht nur für sich aufgestellt.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!