Leitartikel

Samerberger Gebirgsschützen ehren Wolfang Maurer

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Coronabedingt etwas verzögert hat die Gebirgsschützenkompanie Samerberg ihrem Mitglied Wolfgang Maurer zu dessen 70. Geburtstag auf dessen Labergerhof in Laberg gratuliert und eine Ehrung zuteil werden lassen. Hauptmann Fritz Dräxl und Leutnant Peter Schrödl überbrachten einen Geschenkkorb und eine Urkunde. In dieser ist die Ehrung des Jubilars durch die Ehrenmedaille  der GSK Samerberg für langjährige Verdienste festgehalten, dazu sagte Hauptmann Fritz Dräxl: „Du bist nicht nur seit 40 Jahren in unserer Kompanie ein treues Mitglied, Du hast in insgesamt 36 Jahren als Gemeinderat und stellvertretender Bürgermeister, 54 Jahre lang als Mitglied des Kirchenchores und lange Zeit auch innerhalb des CSU-Ortsverbandes viel Wertvolles für unsere Heimatgemeinde  geleistet, dafür möchten wir unseren herzlichen Dank überbringen“. Der Geehrte bedankte sich ob des Besuchs mit Geschenkkorb und Urkunde und lud mit seiner Frau Anni zu einem Gedankenaustausch und zu einer Brotzeit in die gute Stube des Hofes ein.

Foto: Hötzelsperger – auf der Hausbank des Labergerhofes von links: Hauptmann Fritz Dräxl, Wolfang Maurer und Leutnant Peter Schrödl

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!