Gastronomie & Wirtschaft

Samerberger Dorfplatzfest am Sonntag, 30. Juli

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der malerische und einladende Dorfplatz von Törwang ist am Sonntag, 30. Juli Treffpunkt für Samerberger und ihre Gäste. An diesem Tag findet das Dorfplatzfest statt, das gemeinsam von der Fußball-Abteilung des Wintersportvereins Samerberg und von der Gebirgsschützenkompanie Samerberg veranstaltet wird. Die Gebirgsschützen waren heuer bereits einmal zu einem festlichen Anlass auf dem Dorfplatz Gastgeber anlässlich ihrer 40. Wiedergründungsfeier. Ebenso wie im Mai soll es nunmehr auch diesmal gemütlich und genüsslich sein, wenn zum Dorfplatzfest eingeladen wird. Ab 11 Uhr spielt die Sturzbach-Musik zur Unterhaltung auf, Mitglieder der beiden Veranstalter-Vereine und der am Dorfplatz ansässige Gasthof „Zur Post“ werden für die kulinarischen Köstlichkeiten sorgen. Hierzu gehören Feines und Steckerlfische vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Getränke von Auerbräu Rosenheim. Das Dorfplatzfest dauert über die Mittagszeit bis zum späten nachmittag bis ca. 17 oder 18 Uhr. Anschließend wird der Festplatz von den Vereinsmitgliedern wieder aufgeräumt. Fritz Dräxl, Hauptmann der Gebirgsschützen und einer der Hauptorganisatoren freut sich bereits auf den Festtag mitten im Ort: „Im Vorjahr hatten wir großes Wetterglück, heuer haben wir wieder beste Wetterprognosen, da können wir nach dem Kirchgang richtig froh sein und  feiern und uns darüber freuen, dass wir zwischen unseren Vereinen und mit unseren ehrenamtlich tätigen Mitgliedern wieder ein schönes Fest auf die Füße stellen“.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom vorjährigen Dorfplatzfest des WSV Samerberg und der GSK Samerberg

Nähere Informationen:  www.samerberg.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.