Brauchtum

Samerberger beim Oktoberfestzug in München

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Stark vertreten war der Samerberg beim heurigen Oktoberfestzug. In einem eigenen Block präsentierte sich der Trachtenverein Hochries-Samerberg von Grainbach unter der Leitung von Ersten Vorstand Peter Sattlberger mit seinen Männern und Trachtenfrauen. Mit dabei war auch die Historische Samergruppe mit ihren Sam-Rössern. Deren Leiter Michael Sattlberger hatte vor zwei Jahren eine Inn-Plätte nachgebaut. Diese war unter anderem mit Getreide und Salzsteinen beladen und wurde von Pferden gezogen. Für die musikalische Begleitung sorgte die Musikkapelle Samerberg unter der Leitung von Benedikt Paul. Nach sieben Kilometern gab es dann für die Samerberger die verdiente frische Maß und Brotzeit. „Das war ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis und den Samerberg haben wir vielen Zuschauern, die appllaudiert haben, auf schöne Weise vorstellen können“, so die einhellige Meinung der Trachtler, Samer und Musikanten vom Samerberg.

Fotos: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.