Tourismus

Samerberger Bauerngolf-Anlage wieder in Betrieb

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die einzige Bauerngolf-Anlage in der Chiemsee-Alpenland-Region in Grainbach auf dem Samerberg hat nach einer langen Corona-Pause wieder geöffnet. Der Bauerngolf-Parcours verläuft unmittelbar am Dorfrand von Grainbach durch einen Obstgarten, über hügelige Weiden sowie um landwirtschaftliche „Hindernisse“ herum und hindurch. Ein Bauerngolf-Spiel dauert eineinhalb bis zwei Stunden und ist besonders für Familien, Gruppen und Vereine geeignet. Statt mit einem Golfball spielen die Teilnehmer in Gruppen von zwei bis sechs Personen gegeneinander mit einem Lederball, der Schläger ist ein Besenstiel, an dem ein Holzschuh befestigt ist. Der Parcours mit insgesamt zehn Station beginnt an der Bauerngolf-Hütte, für jede Gruppe wird ein Leiterwagen zur Verfügung gestellt. Für Getränke, Kuchen und kleine Brotzeiten ist ebenfalls von Betreiberin Sophie Spöck und ihrer Familie gesorgt. Die Öffnungszeiten sind täglich außer Dienstag von 11 Uhr bis 20 Uhr oder nach Vereinbarung (Telefon 08032-8320 oder info@bauerngolf-samerberg,de). Weitere Informationen gibt es auf www.bauerngolf-samerberg.de.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Bauerngolf-Anlage in Grainbach auf dem Samerberg.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten