Gastronomie & Wirtschaft

Samerberg auf dem Weg zur Baukulturregion

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Gemeinde Samerberg hat sich erfolgreich für die Teilnahme an dem Leader Projekt Baukulturregion Voralpenland beworben. Im Herbst soll hierzu eine große Auftaktveranstaltung in Kolbermoor stattfinden. Aus dem Landkreis Rosenheim sind neben der Gemeinde Samerberg auch Neubeuern, Kiefersfelden, Bad Aibling und Bad Feilnbach ausgewählt worden.

Bereits jetzt haben sich die verantwortlichen Fachleute bei einer Exkursion auf dem Samerberg ein Bild von der Gemeinde gemacht. Nach dem mehrstündigen Auftaktgespräch im Törwanger Rathaus folgte die Fahrt auf die Hochries, um das Gemeindegebiet aus der Vogelperspektive unter die Lupe zu nehmen. Nächster Schritt ist nun das Kennenlernen des Gemeinderats: bei einer Klausur Anfang Oktober ist auch das Projekt „Baukulturregion“ eines der Schwerpunktthemen, kündigte Bürgermeister Georg Huber an.
Unsere Aufnahme zeigt Tobias Hanig,  Björn Teichmann sowie Stefan Spindler von der „Arbeitsgemeinschaft Baukultur konkret“ mit Bürgermeister Georg Huber, Christine Kuttenlochner (Bauamt) und Geschäftsleiter Andreas Müllinger auf dem Hochriesgipfel.

Bericht und Foto: Gemeinde Samerberg

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!