Allgemein

Rosenzauber im Hohenaschauer Schloss

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Normalerweise wenn man von einer Prinzessin spricht, denkt man an eine herrschaftliche Adelsfrau mit blauem Blut. Im historischen Gemäuer von Schloss Hohenaschau steht jedoch zurzeit eine ganz andere Schönheit im Mittelpunkt, nämlich eine Rose. In satten Farben erblüht im Innenhof eine wahre Pracht mit berauschendem Duft. Wenn auch normalerweise die Blicke der Besucher auf die Burganlage gerichtet sind, zieht jedoch diese Rose derzeit alle Blicke auf sich. Eines ist auch auf jedem Fall klar, dieser Anblick animiert zum Fotografieren. Weitere Infos zum Führungsangebot auf Schloss Hohenaschau gibt es bei der Tourist Info Aschau, Tel. 08052/90490 bzw. unter www.aschau.de

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.