Gastronomie & Wirtschaft

Rosenheimer Wirtschaftssenioren beim Landrat

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Man hat im Laufe des Lebens viel geschenkt bekommen und möchte deshalb etwas zurückgeben und sich dankbar zeigen“, sagte Professor Dr. Peter Zaiss vom Vorstand der Aktiven Wirtschaftssenioren e.V. im Gespräch mit Landrat Otto Lederer und Peter Heßner von der Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim. Der Landrat betonte die enorme Wichtigkeit des Beratungsangebotes der Aktiven Wirtschaftssenioren für Firmengründer und Unternehmer. Die langjährige sehr gute Zusammenarbeit von Landratsamt und Wirtschaftssenioren wird weitergeführt. Die Wirtschaftsförderstelle organisiert einmal im Monat einen Beratungstag mit den Aktiven Wirtschaftssenioren. Darüber hinaus unterstützen sie Projekte der Wirtschaftsförderung, beispielsweise in der Jury zum Rosenheimer Gründerpreis. Von links: Landrat Otto Lederer, Peter Heßner, Harald Wachholz (Kassier), Bernd Remmelberger (1. Vorstand) und Professor Dr. Peter Zaiss (2. Vorstand).

Bericht und Foto: LRA Rosenheim

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!