Sport & Freizeit

Rosenheimer Tanzsport-Erfolg am Bodensee

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am vergangenen Wochenende fand in verschiedenen Hallen rund um den Bodensee das 38te internationale Bodenseetanzfest statt. Thorsten Dürr und Stephanie Günzl-Dürr vom Club des  Rosenheimer Tanzsports e.V. nahmen unter anderem am Samstag an der Senioren I B-Latein teil. Nach ihrem Aufstieg in die B-Klasse auf der Landesmeisterschaft vor zwei Monaten, wählten die beiden dieses Turnier als ihr Debüt in der höheren Lateinklasse.

Das Turnier in Konstanz startete pünktlich um 12:30 Uhr mit einer Vorrunde, die das Paar Dürr/Günzl-Dürr souverän absolvierte. Nach einer kurzen Verschnaufpause für die Paare, begann das Final mit der Samba. Gespannt warteten die beiden auf die erste offene Wertung und waren sehr überrascht als sie überwiegend Wertungen für den ersten und zweiten Platz erhielten. Angespornt durch diese gute Bewertung, konnten sie auch die weiteren Tänze ChaChaCha, Rumba und Jive jeweils für sich entscheiden. Letztendlich gewannen Stephanie und Thorsten das Turnier mit einem zweiten Platz im Paso Doble und den ersten Plätzen in allen anderen Tänzen.

Ebenfalls in Konstanz fand um 17:30 Uhr das Turnier der Senioren I A Standard statt. Hier konnten Stephanie und Thorsten sich trotz den vielen Einsern in Ihrer Wertung leider nur auf den dritten Platz tanzen.

Bereits vor zwei Wochen wurde Michale Braun die Ehrennadel in Gold verliehen. Er vertritt seit 2001 die Interessen der Bayerischen Tanzsportjugend auf Landes- und Bundesebene in diversen Gremien. So findet man ihn regelmäßig für den DTV Jugendausschuss im Arbeitskreis Jugendordnung, Arbeitskreis Kleiderordnung, im Arbeitskreis Prävention sexualisierte Gewalt und als Vertreter der DTSJ im Sportausschuss des DTV. Zusätzlich ist er Ansprechpartner im LTVB für Kinder- und Jugendschutz, in der Aus- und Fortbildung für Turnierleiter und überfachlich im Bereich Medizin bei den Trainern tätig. Als Gründungsmitglied des Club des Rosenheimer Tanzsports e.V. ist er außerdem in der Funktion als Vereinssportwart, Turnierleiter und Trainer von Anfang an bis heute tätig. Die BSJ bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit, das langjährige und kontinuierliche Engagement auch in der Bayerischen Sportjugend und freut sich, einen äußerst kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner in Michael Braun gefunden zu haben.

Bericht und Bilder: Thorsten Dürr, Pressewart des Club des Rosenheimer Tanzsports e.V.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.