Allgemein

Rosenheim: Einser-Schüler bei der Oberbürgermeisterin

Gestern empfing Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer im Rosenheimer Rathaus Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Aising und der Mittelschule Am Luitpoldpark, die ihren Abschluss mit einer Eins vor dem Komma abgeschlossen haben. Dazu gratulierte ihnen die Oberbürgermeisterin und überreichte ein kleines Geldgeschenk. Anschließend berichteten die jungen Menschen der Rathauschefin von ihrer Schullaufbahn und ihren Plänen, die nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss anstehen. Und die sehen bei jedem anders aus: von der Ausbildung zur Bankkauffrau, einer Aufnahmeprüfung bei der Polizei oder eine Fortführung der schulischen Karriere an der FOS/BOS. Fest steht, dass sich die erfolgreichen Mittelschüler mit ihren hervorragenden Abschlüssen sehr gute Startbedingungen für ihr Ausbildungs- und Berufsleben gesichert haben.

Bericht und Foto: Stadt Rosenheim

Bildunterschrift: V.l.n.r.: Natalie Bayerl, Mittelschule Am Luitpoldpark (1,3); Karima Aref, Mittelschule Am Luitpoldpark (1,3); Andreas Kolb, Lehrer, Mittelschule Am Luitpoldpark; Angelina Irlesberger, Mittelschule Aising (1,5); Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer; Gabriel Tomescu, Mittelschule Am Luitpoldpark (1,4); Nico Hartl, Mittelschule Aising (1,4); Tanja Feuerer, Lehrerin, Mittelschule Aising; Markus Kinzelmann, Schulrat, Staatliches Schulamt

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!