Ukraine-Hilfe

Riesenresonanz bei Priener Ukraine-Sammlung im Feuerwehrhaus

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine riesengroße Resonanz erfuhr bisher der Aufruf des Helferkreises für die Diözese Ternopil, mit der der Chiemgau seit über 20 Jahren aktiv und helfend verbunden ist. Mit einer eigenen Ganztagesaktion unterstützten die Gemeinde Prien und die Freiwillige Feuerwehr Prien den Helferkreis und führten am Samstag eine Spendensammlung durch. Davon erste Bilder – weitere Bilder und ein ausführlicher Bericht folgen.

Die Sammelaktion im Priener Feuerwehrhaus geht weiter zu den dortigen Besetztzeiten montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr. Wichtig ist, dass verpackte Spenden getrennt werden nach bestimmten Arten wie Lebensmiitel, Babynahrung, Kleidung, Hygieneartikel und Kindersachen. Geholfen ist auch mit Euro-Paletten, die in einwandfreiem Zustand sind. Und noch mehr geholfen ist mit Geldspenden zur Finanzierung der Transporte (in bar oder siehe nachfolgend).

Die Bankverbindung lautet: Helferkreis für die Ukraine  –  IBAN: DE 44 7115 0000 0000 0535 38  –  SWIFT-BIC: BYLADEM1ROS   –  Wer eine Spendenquittung benötigt  – bitte Namen und genaue Anschrift bei der Überweisung angeben.

Weitere Möglichkeiten, seine Hilfe anzubieten, bestehen über die Vorsitzenden  Katharina Schmid, 1. Vorsitzende,   e-mail: Schmid-Rohrdorf@t-online.de  und Fritz Tischner, stellvertretender Vorsitzender,  e-mail: fritz.tischner@web.de.

Neueste Infos erfahren Sie ebenfalls über facebook – Helferkreis Ternopil

Neu auch: Internetseite www.helferkreis-ternopil.de

Fotos: Hötzelsperger / Hell

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!