Kirche

Riedering: „Wort-Schätze“ starten wieder

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der monatliche Gottesdienst „Wort-Schätze“ ist aus dem gottesdienstlichen Leben des Pfarrverbandes Riedering eigentlich nicht mehr wegzudenken. Vor drei Jahren war es ein Versuch, das gottesdienstliche Leben im Pfarrverband Riedering mit einer etwas anderen Wortgottesfeier zu bereichern. Ziel war es, Menschen anzusprechen, die sich gerne mal etwas mehr Zeit für den Inhalt der biblischen Lesungen eines Sonntags nehmen und auch die Offenheit für eine besondere rituelle Gestaltung besitzen. Mittlerweile hat sich eine kleine feste, aber offene Gottesdienstgemeinde gebildet. Am kommenden Sonntag, 7. Oktober starten die „Wort-Schätze“ wieder nach der 2-monatigen Sommerpause. Sie finden in der Regel am Zweiten Sonntag im Monat um 19 Uhr in der Pfarrkirche Riedering statt. Dabei werden, gemeinsam mit Gemeindereferent Tobias Gaiser, alle Lesungen des jeweiligen Sonntags gehört und in den Blick genommen. In einer klassischen Wortgottesfeier findet der Inhalt der Lesungen immer einen besonderen Bezug zu den Gottesdienstteilnehmern: In einer Meditation, in einer Handlung, in einem Lied, im Schmunzeln… Der Beginn der Feier findet am Kirchenportal statt und der Verkündigungsteil dann gemeinsam im Altarraum der Riederinger Kirche. Ein Flyer mit den Terminen des kommenden Jahres liegt in allen Kirchen des Pfarrverbands auf. Herzliche Einladung an alle Interessierten und Neugierigen.

Nähere Informationen: www.pfarrverband.com

Bericht und Fotos: Tobias Gaiser

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.