Gastronomie

Rezept-Tipp zur Adventszeit: der Wastlhof-Quarkstollen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Wastlhof Quarkstollen – ein Vorschlag für die Adventszeit vom Wastlhof in Prien-Elperting – wir wünschen guten Genuß!

Zutaten:

500g Mehl (Weizen oder Dinkel 630)

1 Pckg. Backpulver

150 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

180 g Zucker

150g Korinthen (alternativ getrocknente Aprikosen)

100 g unbehandeltes Zitronat  sehr fein gehackt

1 Prise Salz

1 Prise Nelken gemahlen

½ TL Zimt gemahlen

Abgeriebene Schale ½  unbehandelten Zitrone

1 EL Rum

2 EL Amaretto

250 g Magerquark

2 Eier

125g weiche Butter

30g flüssige Butter zum Bestreichen

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen und mit den Knethaken zu einem Teig verkneten.
  2. Aus dem Teig einen klassischen Stollen mit Einschlag formen (alternativ in eine Stollenform geben oder einen Wecken formen)
  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 60 Minuten bei 180 Grad  Umluft backen.
  4. !! Den heißen Stollen sofort mit der Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:   Quarkstollen kann sofort angeschnitten werden, Quarkstollen muss nicht durchziehen!

Luftdicht verpackt bleibt er trotzdem mehrere Wochen frisch. Die Butter mit dem Puderzucker machen den Stollen haltbar.

Quarkstollen ist schnell zubereitet.

Gutes Gelingen wünscht Maria Riepertinger – www.priener-freilandeier.de (Das Rezept liegt kostenlos zum Mitnehmen im Hofladen vom Wastlhof in Prien-Elperting aus).

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!