Sport

Redbull Salzburg holt den Pokal.

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Die Salzburger schlagen im Cup-Finale ASK Linz 3:0 , sind zum 3.Mal hintereinander österreichischer Pokalsieger und auf dem besten Weg auch heuer wieder das Double zu machen.

Der vielfache österreichische Fussballmeister dominierte im Klagenfurter Wörthersee Stadion die Linzer während der gesamten Partie. Die Abwehr stand sicher und die schnellen Stürmer erspielten sich immer wieder Torchancen. Nur der überragende Torhüter Alexander Schlager verhinderte eine höhere Niederlage, er hielt sogar einen Elfmeter von Patson Daka (70.). Mergim Berisha (45.), Brenden Aaronson (67.) und Enock Mwepu (88.) waren die Torschützen.

Das Team von Jesse Marsch, der sich zum Ende der Saison nach Leipzig verabschiedet, hat damit bereits zum achten Mal den österreichischen Cup gewonnen. Auch die Bundesliga-Meisterschaft wird den Roten Bullen mit sechs Punkten Vorsprung auf Verfolger Rapid Wien vier Runden vor Schluss wohl nicht mehr zu nehmen sein.

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!