Sport & Freizeit

RB Salzburg gewinnt auch bei Celtic Glasgow – RB Leipzig nutzt die Geschwister-Hilfe nicht!

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Salzburger „Bullen“ heuer noch unbesiegt, Leipziger „Bullen“ in der Europa-League ausgeschieden.

Der Fussball schreibt schon verrückte Geschichten. Ein Sieg von Salzburg in der so gut wie uneinnehmbaren Festung in Glasgow war nötig, damit Leipzig mit den erwarteten 3 Punkten aus dem Match gegen das bisher punktlose Rosenborg Trondheim in die K:O:-Runde aufsteigt. Die Salzburger „Bullen“ schafften das fast Unmögliche und gewannen 2:1, aber das Geschwister-Team kassiert kurz vor dem Abpfiif nach gutem Spiel, 1;0 Führung und weiteren zahlreichen Chancen (2x Aluminium!) den total unglücklichen Ausgleich zum 1:1.

Leipzigs Trainer Rangnick wird sich jetzt schon fragen, ob es richtig war, zwei wichtige Spieler (Timo Werner kam gar nicht zum Einsatz, Kevin Kampl wurde ausgewechselt) für die nächste Bundesligapartie gegen den FC Bayern zu schonen.

Und es geht das Gerücht, daß eine Kiste bester schottischer Malt unterwegs von Glasgow nach Trondheim ist.

Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.