Freizeit

Rätselfüchse erkundeten die Rosenheimer Innenstadt

Das Programm vieler Familien für die Osterfeiertage bzw. -ferien fielen auch heuer anders aus als gewohnt und so wollte das City-Management den Besuchern in der City etwas bieten, bei dem man sich an der frischen Luft bewegt und etwas für seine Gesundheit tun kann.

Hier galt es, zehn Rätselstationen bei der Oster-Radeltour abzufahren und die – nicht immer einfachen – Rätsel zu lösen. Dass es dabei auch noch 49 Gutscheine im Wert von insgesamt 2.450,00 Euro zu gewinnen und auch der Frühling ein Gastspiel gab, war für viele ein Anlass, sich aufs Rad zu schwingen.

Dank der Geschäftsinhaber, Gastronomen und Dienstleister, die sich beim Verein engagieren, stehen tolle Gutscheine bereit:  zur Verfügung gestellt von: 37° Celsius Indoor + Outdoor Fitness Club; Augenoptik Häckl; Bäckerei Bergmeister; Bahn-BKK; Barfußschuhe Rosenheim; Bensegger Schreibwaren; Boutique Beo; C DREI Concept Store; Charisma Hasse & Madela; Confiserie Dengel; DEKRA; Edelweiss Basics;  Effe&Gold;  Eiscafe San Marco;  Escape Room Rosenheim; Gartencenter Rosenheim;  Gold- u. Platinschmiede Gangkofer; GFH Immobilien; GUIDO BAYER – 360° Finanzservice;  hello baby conceptstore;  Intersport Siebzehnrübl;  Jack Wolfskin Store;  Jung & Taxer Gastro- & Eventmanagement;  Krumtünger Goldschmiede; McDonalds/Heinritzi;  NENAs;  PASTAVINO;  Salotto;  Smuc Goldschmiede; Tante Paula im Mailkeller;  Taxi Edelweiss;  TeeGschwendner;  Weko Wohnen; Wolter Brot- & Feinbäckerei;  Zum Augustiner.

Die Gewinner wurden bereits alle benachrichtigt – mit dabei Alexander, der mit seiner Familie unterwegs war und die richtige Lösung „Rosenheim hoppelt“ herausgefunden hat. Der Gutschein wird daher brüderlich mit Leopold geteilt.

Bericht und Foto: City-Management Rosenheim

Bildunterschrift: Alexander, in Begleitung seines Bruders Leopold, bei der Gewinnabholung.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!