Kirche

Radtour in der Erzdiözese München und Freising

Veröffentlicht von Toni Hötzelsperger

HERE WE ARE – Tour 2024 – Radtour in den Osten und Süden der Erzdiözese München und Freising   – vom 16. bis 20. Juni 2024

Nach der 11-tägigen Radpilgertour im Mai 2023 von München nach Rom, der Audienz bei Papst  Franziskus und der Übergabe der Herzskulptur an den Heiligen Vater, wird der unabhängige  Betroffenenbeirat in der Erzdiözese München und Freising vom 16. bis 20. Juni 2024 seine  Botschaft der Solidarität und Wertschätzung, Hilfe und Unterstützung auf der HERE WE ARE –  Tour 2024 in den Osten und Süden der Diözese tragen.

Der Betroffenenbeirat möchte damit einen Beitrag zur Veränderung im Umgang mit sexualisier ter Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leisten und Nachdruck verleihen,  dass die Anerkennung von psychischen wie auch physischen Langzeitfolgen bei Opfern von  Missbrauch unabdingbar ist. Ziel des Betroffenenbeirats ist es ebenfalls, gesamtgesellschaftliche  Verantwortung einzufordern, um einen gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen und den Weg
zu ebnen für Aufarbeitung, Schutzkonzepte und Prävention – nicht nur im klerikalen Kontext. Auf den Tagesetappen vom 16. bis 20. Juni 2024 : München – Wasserburg, Wasserburg –  Garching a.d. Alz, Garching a.d. Alz – Unterwössen, Unterwössen – Rosenheim, Rosenheim –  Schliersee liegen zahlreichen Tatortgemeinden in denen der Betroffenenbeirat Solidaritätsstops  einlegt oder auch Andacht mit den Pfarrgemeinden feiert. Selbstverständlich sind Betroffene
und solidarische Mitbürger:innen herzlich eingeladen, Kontakt zum Betroffenenbeirat zu suchen  oder sich z.B. auf einer Tagesetappe anzuschließen.

Hervorzuheben ist die Podiumsdiskussion in Rosenheim am 19. Juni 2024 mit dem Titel  „Warum…?“. Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum St. Nikolaus, Pettenkofer Str. 5,  83022 Rosenheim, Beginn 19:30 Uhr. Moderation: Richard Kick, Sprecher d. Betroffenenbeirats,  Gäste: Domkapitular Monsignore Thomas Schlichting – RA Dr. Ulrich Wastl, Kanzlei Westphal,  Spilker Wastl – Detlev Zander, Sprecher d. Betroffenenbeirats der EKD – Michael Weiser –
Redakteur OVB. Fragen aus dem Publikum und der Presse sind ausdrücklich erwünscht.

Am 20. Juni 2024 feiern wir zusammen mit Reinhard Kardinal Marx in der Pfarrkirche St. Sixtus  in Schliersee einen Gottesdienst.

Bericht: Richard Kick Sprecher des unabhängigen Betroffenenbeirats in der Erzdiözese München und Freising, Unabhängiger Betroffenenbeirat in der Erzdiözese München und Freising  Hopfenstraße 8 · 80335 München · kontakt@betroffenenbeirat-muenchen.de · www.betroffenenbeirat-muenchen.de.

Foto: Rainer Nitzsche – Wasserburg am Inn – eine der Radtour-Stationen

Redaktion

Toni Hötzelsperger

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!