Sport & Freizeit

Radltour von Baum zu Baum im Chiemgau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bis heute wohnt den Bäumen ein gewisser Zauber inne, der unsere Sinne und Phantasien berührt. Auf einer geführten Radtour „von Baum zu Baum“ stellt Thomas Janscheck einige seiner gesammelten Baumgeschichten aus dem Rosenheimer Land vor.

Die Radtour am Sonntag, den 16. September, beginnt um 10 Uhr in Prien am Bahnhof und führt über den Baum der Erkenntnis in der Kirche von Urschalling, danch geht es weiter zu den Obstbäumen auf der Schönen Aussicht in Hittenkirchen. Anschließend über die alte Linde in Höhenberg und über Aschau zur alten Linde in Frasdorf und der alten Eibe in Wildenwart. Danach, um ca. 17 Uhr, erfolgt die Rückkehr nach Prien. Eine Einkehr am Mittag ist vorgesehen.

Für die Tour benötigt man ein tourentaugliches Rad mit guter Schaltung und Kondition für ca. 40 km in hügeligem Gelände. Informationen und Anmeldung unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156.

Bericht, Bilder und weitere Informationen: www.heimat-entdecker-touren.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.