Kirche

PV Westliches Chiemseeufer: Änderung der Gottesdienstordnung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Änderung bei den Gottesdiensten in den Pfarrverbänden Bad Endorf und Westliches Chiemseeufer ab August

Liebe Gläubige, wie sie wissen, verlassen uns Pfarrer Hofstetter und Pater Joshy im Laufe des Augusts, weil sie vor ihrem Stellenwechsel noch Urlaub haben. Da wir leider noch nicht wissen, ob eine Urlaubsvertretung kommt und sich für die Stelle des leitenden Pfarrers bisher niemand beworben hat, müssen wir die Zahl der Eucharistiefeiern in unseren beiden Pfarrverbänden ab August reduzieren.

Nachdem aufgrund der Corona-Situation die Kirchen noch verringerte Platzkapazitäten haben, haben wir uns entschieden, die Sonntagsgottesdienste hauptsächlich in den größeren Pfarrkirchen zu feiern. Da es uns aber ein großes Anliegen ist, dass auch in den kleineren Kuratie- und Filialkirchen regelmäßig Gottesdienste stattfinden, werden dort voraussichtlich ein- bis zweimal pro Monat Sonntagsgottesdienste möglich sein. An den Werktagen soll die aktuelle Gottesdienstordnung vorerst beibehalten werden. Es kann sein, dass aber auch hier vereinzelt Eucharistiefeiern entfallen.

Die geänderte Gottesdienstordnung wurde mit den Ehrenamtlichen im Liturgieausschuss der Pfarrverbände und im Pfarrverbandsrat besprochen und von diesem genehmigt.

Uns ist bewusst, dass dieser Veränderung sicher nicht allen Vorstellungen entsprechen wird und zu Verunsicherungen führt. Wir hoffen, dass sie aufgrund der angespannten Personalsituation Verständnis für die getroffene Entscheidung haben.

Bitte lesen sie in den kommenden Monaten die Übersicht der Gottesdienste genau durch, damit sie wissen, wann in welchem Ort ein Gottesdienst stattfindet. Alle Gottesdiensttermine finden Sie auch immer auf den Homepages der Pfarrverbände Bad Endorf (www.pfarrverband-bad-endorf.de) und Westliches Chiemseeufer (www.pwcu.de).

Eine konkrete Übersicht über die Änderungen in der Übergangs-Gottesdienstordnung, die ab September gelten wird, werden wir im August veröffentlichen.

Sollten Sie noch Rückfragen zur neuen Gottesdienstordnung haben, können Sie sich gerne bei Gemeindereferentin Cornelia Gaiser unter Tel. 08051/1010 oder cgaiser@ebmuc.de melden.

Cornelia Gaiser, Gemeindereferentin, im Namen des Seelsorgeteams

Foto: Hötzelsperger – Blick auf Greimharting, PV Westliches Chiemseeufer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!