Tourismus

Prutting eröffnet neuen Parkplatz „Am Sonnenwald“

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gute Nachrichten für einheimische und auswärtige Besucher des Hofstätter Sees im Landkreis Rosenheim. In gemeinsamer Abstimmung haben sich die beiden See-Anlieger-Gemeinden Vogtareuth und Prutting zusammen mit dem Landratsamt Rosenheim um weitere Verbesserungen bemüht. Nach zuletzt erfolgten Parkplatz-Erweiterungen auf Vogtareuther Seite konnte nunmehr ein neuer Parkplatz „Am Sonnenwald“ an der Rosenheimer Straße und auf Pruttinger Gemeindegebiet eröffnet werden. Bei der Freigabe der gut zwei Dutzend kostenlos zur Verfügung stehenden neuen Parkplätze machten die Bürgermeister Johannes Thusbaß (Prutting) und Rudolf Leitmannstetter (Vogtareuth) besonders darauf aufmerksam, dass die Besucherparkplätze Teil eines Besucherlenkungs-Programmes sind. Zu diesem gehören auch die Übersichts- und Informationstafeln sowie die Neubeschilderung des Moorlehrpfades Burger Moos. Ein besonderer Dank der Bürgermeister galt für die Gestaltung der Tafeln und Karten Claus Linke aus Prien-Atzing, dessen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Rahmen der Chiemseeagenda mit einem Erinnerungs-Wegweiser belohnt wurden. Ein weiteres „Vergelt´s Gott“ für die gute Zusammenarbeit gab es für  Herfried Stumpf, dem Leiter der Tiefbauverwaltung Landkreis Rosenheim. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Christina Pfaffinger vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland pflanzten die Bürgermeister und Herr Stumpf eine Eberesche zur zusätzlichen Aufwertung des neuen Parkplatzes. Für Tourismuschefin Christina Pfaffinger sind die jüngsten Maßnahmen rund um den Hofstetter See überaus erfreulich, sie sagte dazu: „Die Parkmöglichkeiten sowie die Hinweis-Schilder tragen zu einem sanften, familienfreundlichen Tourismus in unserer Region bei“. 

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Eröffnung des Parkplatzes „Am Sonnenwald“ in der Gemeinde Prutting am Hofstetter See

  1. Von links: An der Übersichtstafel Christina Pfaffinger, Claus Linke, Rudolf Leitmannstetter und Johannes Thusbaß
  2. Von links: Bei der Baumpflanzung Johannes Thusbaß, Rudolf Leitmannstetter, Christina Pfaffinger und Herfried Stumpf.
  3. Von links: Bgm. Leitmannstetter, Claus Linke (Chiemseeagenda), Bgm. Thusbaß

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!