Freizeit

Prientaler Landschafts- und Farben-Pracht

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Während auf dem Aschauer Hausberg der Kampenwand schon die weiße Pracht Einzug gehalten hat, spitzt am Fuße das historischen Gemäuer von Schloss Hohenaschau aus der bunten Blätter-Pracht empor. Noch bis zum Sonntag, 31.10.2021 besteht in dieser Saison die letzte Möglichkeit die besonderen Räumlichkeiten von Schloss Hohenaschau im Rahmen einer Schlossführung zu besichtigen. Noch bis zum 31.10. gelten folgende Führungszeiten: Dienstag und Donnerstag 13:30 Uhr und 15:00 Uhr, Mittwoch und Freitag 10:00 Uhr und 11:30 Uhr, Sonn- und Feiertage 13:30 Uhr und 15:00 Uhr. Das Burgladerl mit Panorama-Terrasse und das Priental-Museum sind während dieser Zeiten geöffnet. Bei den Führungen gilt ab sofort die 3-G-Regel, teilnehmen dürfen alle Personen die geimpft, genesen oder getestet sind. Bitte auch eine OP-Maske oder FFP2 Maske mitführen. Treffpunkt ist am BURGLADERL im Schloss, keine Anmeldung erforderlich. Parken können Sie auf dem Parkplatz der Festhalle. Weitere Infos gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Ch., Tel. 08052-90490.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!