Gastronomie & Wirtschaft

Prienerin Annette Resch zieht in den Kreistag ein

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bürgermeisterkandidatin Annette Resch wurde mit 43.280 Stimmen in den Rosenheim Kreistag gewählt und wird Prien dort künftig vertreten. CSU-Ortsvorsitzender Michael Anner: „Ich bin sehr glücklich, dass Annette die Wahl in den Kreistag gelungen ist, da wir viele wichtige Berührungspunkte, wie beispielsweise unsere ROMED-Klinik und unsere Schulen, haben. Als Bürgermeister einer größeren Gemeinde ist es entscheidend, an den Entscheidungen im Kreistag mitwirken und können und stets informiert zu sein.

Bericht und Foto: CSU-Ortsverband Prien – Annette Resch wurde in den Rosenheimer Kreistag gewählt

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!