Sport

Priener verbessern Radlwege in Harras

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gemeinsam ist es dem Markt Prien sowie dem Abwasser- und Umweltverband Chiemsee gelungen, im Priener Ortsteil Harras ein wichtiges Teilstück des Chiemsee-Ufer-Radweges abseits der Hauptverkehrsstraßen zu erstellen. Nunmehr ist dieser Weg baulich erstellt, er kann aber noch nicht benützt werden, da die oberste Schicht noch erhärten muss. Rechtzeitig zum Beginn der Radl-Saison im Frühjahr wird es dann soweit sein, dass die Radler den neuen Streckenabschnitt in Harras nutzen können.

Fotos: – Info-Tafel und  Karte von Harras mit Kennzeichnung des zukünftigen Wegeverlaufs

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!