Ukraine-Hilfe

Priener Marktjubiläums-Tombola gestartet

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Wie berichtet, gibt es zum heurigen Jubiläum „125 Jahre Markterhebung in Prien“ eine große Tombola der Familie von Helga und Mathias Stampfl – Hierzu beginnt am Sonntag, 15. Mai der Verkauf der insgesamt 1.800 Lose für 600 ausserordentlich attraktive Preise. Der gesamte Erlös aus der Aktion kommt dem seit 10 Jahren in Prien vorhandenen Haus für Leben mit Handicap und der Priener Ukraine-Hilfe zugute. Ein kleiner Teil der Preise ist bereits jetzt in einem Fenster der Sparkasse Prien zu sehen.

Lose können ab dem 15. Mai bei folgenden Priener Geschäften erworben werden: Blütezeit Hillinger, Cafe Heider, Jeanspalast, Katharinen- Apotheke, Marien-Apotheke, Optik Schmetterer-Stein, Praxis Yardimci, Regionalmarkt Prien, Schreibwaren Fieber, Servus Heimat, Sport Kaiser und am Wochenmarkt auch auf dem Marktplatz Prien. Die Gewinne im Gesamtwert von über 7.000 Euro können im Festzelt am Hohertinger Weg während der Zeiten des Festzeltbetriebes abgeholt werden. Ab Freitag, 12. Mai können in einem Schaufenster der Priener Sparkasse einige der Preise schon besichtigt werden.

 Helga Stampfl – Preise für 10 Jahre Leben mit Handicap und Priener Ukraine-Hilfe

Helga Stampfl hat schon öfters für das Leben mit Handicap eine Tombola durchgeführt – aus Dank dafür, dass ihr Sohn Mathias seit Anbeginn im Haus „Leben mit Handicap“ ein gutes Zuhause hat. Zur neuen Tombola informiert sie: „Es gibt unglaublich viele schöne Preise aus meinem Fundus, von vielen Geschäftsleuten und von privaten Gönnern, unter anderem Werke von bekannten Priener Künstlern wie Paulus Paul, Gyorgy Stefula, Konrad Huber, Lenz Hamberger, Bartholomäus Wappmannsberger, aber auch viele, von den hiesigen Geschäften gespendete Preise. Auch  für Sportler und junge Menschen gibt es Preise z. B. ein stand up paddle board, einen Radlerhelm, ein Buch vom FC Bayern, es gibt schönen Schmuck, Stickereien, Flugaufnahmen vom Mathias auf Aluverbund und natürlich auch Gutscheine im Wert von über 700,—€, gespendet von Cafe Neuer, Priener Jeanspalast, Gärtnerei Krumrey, Blumen Rother, Fischerei Engelbert Stephan, Chiemsee Schifffahrt Fessler, Schlosshotel Herrenchiemsee, Dr. Herbert Reuther, Marien Apotheke und es gibt von der Pilotin Ingrid Hopman einen Gutschein über einen Chiemgauflug“.

Foto: Stampfl – Helga Stampfl mit Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Alexander Hagenbrock vor dem Fenster mit einem Teil der Tombola-Preise

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!