Freizeit

Priener Hinweise für Kasperltheater am Hl.-Abend – evtl. 2. Vorstellung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Liebe Ticket-Käuferin, lieber Ticket-Käufer, dies ist ein wichtiger Hinweis zum Event “Wir warten aufs Christkind” Kasperl-Open-Air in Prien (überdacht) am 24.12.2021 um 11:00 Uhr in Prien am Chiemsee.
Liebe Kasperlfreunde! Die Nachfrage für unsere Vorstellung am 24.12.2021 um 11 Uhr im Pausenhof der Priener Realschulen ist sehr groß.  Ich habe jetzt alle möglichen Tickets im Vorverkauf freigegeben. Bei noch größerem Andrang planen wir noch eine zweite Vorstellung um 13 Uhr.

Tageskasse/Einlass ab 10.30 Uhr
Nachdem immer noch einige Gäste an die Tageskasse kommen und die erfahrungsgemäß viel früher da sind, bitte ich die Besucher, die im Vorverkauf bestellt haben, ebenfalls um rechtzeitiges Kommen, damit ihr noch gute Plätze bekommt. Wir haben freie Platzwahl und zwar genügend Platz aber nicht genug Sitzgelegenheiten.
Hier noch einmal die Adresse der Spielstätte im gemeinsamen Pausenhof der Priener Realschulen, Valdagno-Platz 1.
Für Navigationsgeräte: Valdagno-Platz oder (früher) Friedhofweg/Höhenbergstraße.
Parkplätze gibt es rund herum genug, die Parkplätze am Friedhof sind nur 200 m entfernt.
Tickets:
Für alle Bestellungen, deren Überweisung bis heute Abend auf meinem Konto ist, werden die Tickets per Mail verschickt. Ihr müsst die Tickets nicht ausdrucken. Ein Handynachweis genügt.
Wer noch keine Tickets bekommen hat (weil noch kein Geld auf dem Konto war), kann auch einen Überweisungs-Nachweis (auch per Handy) mitbringen.
Bitte mitbringen:
* Impf- oder Genesenennachweis, sowie Personalausweis (für alle Personen, die älter sind, als 12 Jahre und 3 Monate
(Testnachweis wird nicht gefordert), es besteht im Freien auch keine Maskenpflicht.
* Auch wenn die Zuschauerplätze überdacht sind, bleibt es eine Freiluft-Vorstellung: Es wird kalt! Bitte Sitzpolster und Decken mitbringen!
Ablauf:
Besucher mit CoV-2 typischen Symptomen können nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Sollten Personen während der Veranstaltung für eine Infektion mit SARS-CoV-2 typische Symptome entwickeln, haben diese unverzüglich die Veranstaltung zu verlassen.
Vor Betreten des Geländes werden zunächst die Impf- und Genesenen-Nachweise kontrolliert (Personalausweis nicht vergessen!).
Dann brauchen sich die, die schon Tickets gebucht haben, nicht weiter an der Kasse anzustellen und können sich gleich die Plätze suchen.
Bitte pro Familie/Haushalt eine Bank! Es dürfen auch nur Personen eines Haushalts zusammensitzen.
Bitte beachten:
Nachdem kein Christkindlmarkt stattfindet, ist auch der Toilettencontainer nicht geöffnet.
Nach der Vorstellung:
Die Vorstellung dauert ca. 30 Minuten, anschließend gibt es wie gewohnt, für die Kleinen eine süße Überraschung. Außerdem könnt ihr wieder Fotos mit dem Kasperl machen. Ich bitte nur darum, Abstand zu halten!

Um ca. 11.45 Uhr ist die Veranstaltung beendet.
Kein Rückgabe/kein Umtausch:
Aus organisatorischen Gründen können keine Tickets umgetauscht oder zurückgenommen werden.

Wir freuen uns auf eueren Besuch! Liebe Grüße vom Kasperl Stephan Mikat.

08051/6019827
tickets@chiemsee-kasperl.de
http://www.chiemsee-kasperl.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!