Leitartikel

Priener Heimatmuseum: Retrospektive DIE WELLE

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Priener Heimatmuseum ist eine Ausstellung über die freie Vereinigung Chiemgauer Künstler mit dem Namen DIE WELLE ((1922 bis 1934) eröffnet worden. Die Eröffnung nahmen Bürgermeister Andreas Friedrich, Museumsleiter Karl J. Aß sowie die Enkelin des Malers Paul Roloff, Dr. Elisabeth Waldmann vor. Die Ausstellung dauert bis 24. Oktober und hat täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Über die Ausstellungseröffnung berichten wir noch ausführlich und gesondert.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Eröffnung und von der Ausstellung

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!