Tourismus

Priener Gastgeberverzeichnis 2020 ist da!

Seit Mitte Januar ist es erhältlich – das neue Priener Gastgeberverzeichnis 2020. Die Seegemeinde strahlt Begeisterungsfähigkeit aus: Vielseitig und lebensfroh, kulturverliebt, familienfreundlich und natursportbegeistert präsentiert die 76 Seiten lange Broschüre den Ort mit seinen Werten und zeigt eine breite Angebotspalette auf.

7.000 Exemplare werden im kommenden Jahr über das Tourismusbüro Prien direkt am Schalter, durch Prospektversand, auf Messen, Roadshows und Workshops an Interessierte verteilt. Das Gastgeberverzeichnis enthält insgesamt über 100 Einträge zu Hotels, Kliniken, Gasthöfen, Gästehäusern, Privatvermietern, Bauernhöfen, Ferienwohnungen und Campingplätzen.

Familiengaudi wird in Prien hoch geschrieben: das Symbol „Fanny“ – eine illustrierte Ente – begleitet die kleinen Urlauber durch das Heft und weist auf zahlreiche Familienangebote hin. In Prien am Chiemsee können sich Gäste neben einer ausgedehnten Einkaufstour auf eine kulinarische Entdeckungsreise begeben: Die Marktgemeinde vereint nicht zuletzt durch seine Auszeichnungen zum „Genussort“ und „Fairtrade-Town“ Regionales und die globale Vielfalt des Fairen Handels. Die Kunst- und Kulturszene der Marktgemeinde hat eine jahrzehntelange Tradition. Wechselnde Ausstellungen in der Galerie im Alten Rathaus und im Priener Heimatmuseum sowie die pulsierende Szenerie der Priener KunstNacht bringen den Kunstort zum Aufblühen. Dazu trägt auch das im Dezember 2019 neu eröffnete Museum mit der Sammlung Abé, darunter Ölgemälde des international bekannten Chiemseemalers Hugo Kauffmann, im KronastHaus bei.

Eine Vorschau auf kommende Veranstaltungen in der Region – darunter Besonderheiten wie das Straßenkunstfest, die Trachtentage und die Christkindlmärkte – zeigt eine Tabelle auf Seite 23 in der Broschüre auf. Sportbegeisterte Leser erhalten Tipps das einmalige Outdoor-Paradies zu erkunden. Ein überregionales Laufevent ist der „HERRENCHIEMSEE LAUF 2020“, organisiert von der München Marathon GmbH. Er bietet Ausdauersportlern die Gelegenheit, sich an zwei Tagen für einen Halbmarathon zu entscheiden oder beide Halbmarathons zu bestreiten um in die Marathonwertung zu kommen. Priener Gästekarte, Chiemsee Golfcard, See-Gipfel-Ticket und Kombiticket Berg & Bad – Urlauber haben die Möglichkeit bei ihrem Aufenthalt bares Geld zu sparen und können sich hier darüber informieren.

Prien leicht verstehen – auf Seite 64 erhält der Betrachter einen Einblick über die Marktgemeinde in „Leichter Sprache“. Im Online-Gastgeberverzeichnis auf der Webseite www.tourimus.prien.de finden Menschen mit Lernbehinderungen oder Menschen, die kaum Deutsch sprechen ausführliche Textinformation, die vorab von „leicht gesagt – Agentur für leichte Sprache“ geprüft wurde. Zudem bekommt der Besucher Auskunft über wichtige Anlaufstellen, wie das Tourismusbüro Prien, das Prienavera Erlebnisbad mit Saunalandschaft, den Sportboothafen Stippelwerft und die Bücherei im Haus des Gastes. Kultur- und Naturfreunde können sich auf Seite 70 einen Überblick zu Führungen in der Umgebung verschaffen. In dem ansprechenden Heft findet man alles Wissenswerte rund um Prien sowie einen abgedruckten Ortsplan auf der vorletzten Seite.

Das Gastgeberverzeichnis ist ab sofort im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 6905-0 und info@tourismus.prien.de erhältlich. Die Broschüre wird auf der Webseite www.tourimus.prien.de online zum Blättern angeboten.

Bericht und Foto: Prien Marketing GmbH

Bildunterschrift: Das Titelbild des Gastgeberverzeichnises 2020.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!