Kultur

Priener Galerie: Vortragsreihe abgesagt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die erst kürzlich angekündigte Vortragsreihe im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Im Licht – 75 Jahre Kunstausstellung in Prien. 1945 – 2020“ wird nun doch vorerst abgesagt. Davon betroffen sind die Vorträge „Die Rechtslage Deutschlands nach 1945“ von Dr. Friedrich von Daumiller am Dienstag, 17. November, „Die Künstlerlandschaft Chiemsee“ von Dr. Ruth Negendanck am Dienstag 24. November sowie „Deutsche Kunst der 60er. Baselitz -Richter – Polke – Kiefer“ von Ute Gladigau am Dienstag, 8. Dezember 2020. In Zeiten von Corona hat der Schutz der Gesundheit jedes Einzelnen oberste Priorität. Das Organisationsteam der Prien Marketing GmbH setzt daher stets aktuell, nach Abwägung der Risiken und Einschätzung hinsichtlich der gegenwärtigen Verordnungen, auf eine flexible Planung und individuelle Umsetzung von Veranstaltungen jeglicher Art. Die Ausstellungsräume in der Alten Rathausstraße 22 können freitags bis montags von 14 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Täglich aktualisierte Informationen erhält man auf der Internetseite unter www.tourismus.prien.de sowie im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de.

Bericht: Prien Marketing GmbH

Foto: Hötzelsperger – Galerie im Alten Rathaus von Prien

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!