Kirche

Priener Firmlinge spenden für Aschauer Raphael Fischer

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwölf Priener Firmlinge und ihre Firmbegleiterinnen Rosi Hell und Marion Zenz waren beim jüngsten Priener Christkindlmarkt mit einem Zehn-Meter-Stollen aktiv, um Gutes zu tun. In diesen ersten Frühlingstagen konnte der Erlös vom Verkauf des Stollens in Höhe von 1.832,12 Euro an den Vater des erkrankten Raphael Fischer in Aschau persönlich übergeben werden.  Unsere Aufnahme zeigt rechts Firmbegleiterin Rosi Hell mit Andreas Fischer bei der Spendenübergabe und links Firmbegleiterin Marion Zenz mit den Priener Firmlingen.

Foto: Priener Firmgruppe spendet für Familie Fischer in Aschau

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.