Kirche

Priener Festgottesdienst mit Dekan Daniel Reichel

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Es ist zu spüren, dass wir auch heuer wieder ein besonderes Jahr haben werden, bemühen wir uns deshalb, dass wir füreinander und miteinander da sind“ – mit diesen Worten begann Dekan Daniel Reichel einen feierlichen Gottesdienst in der Priener Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“. Die Feier am zweiten Sonntag des Kirchenjahres und am ersten Sonntag des Neuen Jahres 2022 zu Ehren der Heiligen Familie wurde von Flöten- und Orgelmusik sowie mit gemeinsamen Liedern musikalisch gestaltet. Abschließend bedankte sich der Dekan nicht nur bei jenen, die für die Musik und für den Gesang sorgten, sondern auch beim Kantor, bei den Lektoren, beim Ordnungsdienst, beim Kirchenschweizer, bei den Ministranten sowie beim Mesner, denn sie alle haben ihren Beitrag für eine feierliche und geordnete Gottesdienststunde geleistet. Bekanntgegeben wurde noch, dass die heurige Sternsinger-Aussendung an alle Haushalte entfallen muss. Anstatt dessen werden Sternsinger in einige Priener Ortsteile kommen und diese segnen. Kreide und Weihrauch liegen in der Priener Pfarrkirche zum Abholen auf, dort gibt es auch weitere Informationen zur heurigen Sternsinger-Aktion vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Träger der Aktion Dreikönigssingen sind.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom   Gottesdienst am Festtag der „Heiligen Familie“ in der Priener Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!